Das Interview ist nicht mehr verfügbar. Schau dir die Kongresspakete an, um uneingeschränkten Zugriff auf alle Interviews zu haben.

Über das ER in uns und was das mit deiner Vollkommenheit zu tun hat

In diesem unglaublich inspirierenden und klaren Gespräch mit Patric geht es um eine große Grunderkenntnis: Unsere Vollkommenheit ist von Anfang an gegeben. Die Sinne als Tor und Möglichkeit zu betrachten nach innen zu gehen, Emotionen anzuregen und wahrzunehmen ist ein Geschenk, aber vom Grundsatz her, ist die Vollkommenheit immer gegeben – wir brauchen uns nur wieder daran ERinnern.

Zu schnell vergessen wir durch unsere Lebenseinflüsse, wer wir eigentlich sind und was wir hier eigentlich sollen. Es gilt sich im Laufe des Lebens also nun zu ERinnern, ERkennen und vielleicht sogar zu ERleuchten.

Patric Pedrazoli

Heiler, Autor, Gründer von “Die Quelle”

Patric Pedrazzoli

Patric Pedrazzoli ist Heiler, Buchautor und Gründer von “Die Quelle”, einem Zentrum für spirituelle Anlässe. Patric befasste sich bereits seit seiner frühen Kindheit mit Spiritualität und der geistigen Welt.

Er reiste quer durch Indien und begegnete vielen spirituellen Lehrern, Yogis und Heilern. Die unglaublichen Erfahrungen, die er auf seiner Reise machen durfte, bewirkten eine Transformation in seinem Leben und ließen ihn schließlich seine Berufung erkennen: Heilen und Helfen. Patric hat bereits tausende von Menschen behandeln dürfen und dabei kleine und große Wunder erlebt.

Die von ihm behandelte Menschen erlebten Heilung von Parkinson und Krebs, Blinde konnten wieder sehen und chronische Schmerzen sowie Depressionen und Burnouts verschwanden.

Über das ER in uns und was das mit deiner Vollkommenheit zu tun hat

In diesem unglaublich inspirierenden und klaren Gespräch mit Patric geht es um eine große Grunderkenntnis: Unsere Vollkommenheit ist von Anfang an gegeben.

Die Sinne als Tor und Möglichkeit zu betrachten nach innen zu gehen, Emotionen anzuregen und wahrzunehmen ist ein Geschenk, aber vom Grundsatz her, ist die Vollkommenheit immer gegeben - wir brauchen uns nur wieder daran ERinnern.

Zu schnell vergessen wir durch unsere Lebenseinflüsse, wer wir eigentlich sind und was wir hier eigentlich sollen. Es gilt sich im Laufe des Lebens also nun zu ERinnern, ERkennen und vielleicht sogar zu ERleuchten.

Hat dir das Interview gefallen?

Schreibe uns doch ein Feedback, wir freuen uns über deine Nachricht!

4 + 13 =

Hier noch ein wichtiger Hinweis zu den Inhalten dieses Kongresses: Wir haften nicht für Aussagen und Äußerungen von Dritten. Die Aussagen und Äußerungen unserer Interviewpartner liegen ausschließlich in deren Verantwortungsbereich. Dieser Kongress und seine Inhalte stellen keinen Ersatz für ärztliche oder therapeutische Behandlungen dar. Sie dienen lediglich der persönlichen Weiterentwicklung der Teilnehmer. Sämtliche Inhalte wurden mit größter Sorgfalt von uns zusammengestellt. Dennoch übernehmen wir für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben keine Haftung und bitten Dich vom Herzen: Höre immer gut auf deine Intuition, um für dich selbst abwägen zu können, welche Impulse du ausprobieren willst. Du selbst bist Schöpfer deines Lebens und trägst die Verantwortung für dein Handeln, deine Entscheidungen und dein zukünftiges Wohlergehen.