Türchen 11: Dr.Franziska Schindler

Über das Interview:

Der emotionale Einfluss des Essens

Ausgehend von den schockierenden Fakten auf Franziska Praxis Webseite beginnen wir das Gespräch. Über 90% aller Frauen sind mit ihrem Körper unzufrieden und hassen ihn sogar. Das Zunehmen an Gewicht macht den Mädchen mehr Angst als ein Krieg und so weiter und so fort…Ich darf mit einer Expertin sprechen, die sich aus der Erfahrung heraus immer mehr dem Ernährungsthema angenommen hat. Der Kern dieses unglaublich aufschlussreichen Interviews ist das emotionale Essen geworden und hat wieder mal meine Thesen bestätigt. Keine Diät, kein Schubladen Denken und kein strukturierter Ernährungsplan kann das Individuum eines einzelnen Menschen erfassen und nachhaltig greifen. Das emotionale Essen entsteht aus unterdrückten Emotionen mit der Folge diese weiterhin unbewusst zu unterdrücken und mit Nahrung zu kompensieren. Das wiederum bedingt unsere Darmgesundheit und der Darm ist wiederum mit unserem Gehirn verknüpft. Das Verständnis für unser komplexes System Mensch wurde mir nach diesem Gespräch zumindest um einiges klarer. Danke Franziska!

Links:

https://drschindler-berlin.de/

Dr.Franziska Schindler

Ärztin für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren

Franziska Schindler ist Fachärztin der Allgemeinmedizin und hat sich im Laufe ihres Lebens in vielen spannenden Naturheilmethoden zusätzlich weitergebildet. 

In Ihrer Praxis in Berlin verbindet sie ganz im Sinne der integrativen Medizin das Wissen der Naturheilkunde mit der Schulmedizin und betrachtet den Patienten auf ganzheitlicher Ebene. Sie arbeitet unter anderem mit der Kinesiologie, Akupunktur, Hypnose und ist auf die Ernährungs – und Esspsychologie spezialisiert. In ihrer Praxis bietet sie die dynamische Esspsychologie an, einen individuellen und innovativen Ansatz, um ernährungstechnische Themen anzugehen.

Hat dir das Interview gefallen?

Schreibe uns doch ein Feedback, wir freuen uns über deine Nachricht!

6 + 2 =

Hier noch ein Hinweis zu den Inhalten dieses Kongresses: Wir machen uns Aussagen und Äußerungen von Dritten grundsätzlich nicht zu eigen. Die Aussagen und Äußerungen unserer Interviewpartner*innen liegen ausschließlich in derem Verantwortungsbereich. Im Falle von Rechtsverstößen informiere uns bitte umgehend per Support-Mail! Dieser Kongress und seine Inhalte stellen keinen Ersatz für ärztliche oder therapeutische Behandlungen dar. Sie dienen lediglich der persönlichen Weiterentwicklung der Teilnehmer*innen. Sämtliche Inhalte wurden mit größter Sorgfalt von uns zusammengestellt. Dennoch übernehmen wir für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben keine Haftung und bitten Dich von Herz zu Herz: Höre immer gut auf Deine Intuition, um für dich selbst abwägen zu können, welche Hinweise oder Übungen Du tatsächlich ausprobieren willst. Du selbst bist Schöpfer*in Deines Lebens und trägst die Verantwortung für Dein Handeln, Deine Entscheidungen und Dein zukünftiges Wohlergehen. Wir wünschen dir alles Liebe auf Deinem Weg der Selbsterkenntnis.